Über den Verein

1. Über den Tierschutzverein Herne Wanne e.V.

"Zweck des Vereins ist, den Tierschutzgedanken nach den geltenden Vorschriften zu vertreten, durch Aufklärung, Belehrung und gutes Beispiel Verständnis für das Wesen der Tiere zu erwecken, ihr Wohlergehen zu fördern, insbesondere die Verhütung jeder Tierquälerei oder Tiermißhandlung zu erstreben und deren strafrechtliche Verfolgung nach den gesetzlichen Bestimmungen ohne Ansehen der Person zu veranlassen". (Quelle: Neue Satzung des Tier- und Vogelschutzvereins Wanne-Eickel und Umgebung e.V., §2, Abs.1, 1954)

Dieser Grundgedanke des Vereins findet sich auch heute, über 50 Jahre später, noch unverändert in unserer Satzung. Der Verein wurde 1954 unter dem Namen "Tier und Vogelschutzverein Wanne-Eickel und Umgebung e.V." gegründet. Heute ist der Verein unter dem Namen "Tierschutzverein Herne-Wanne e.V." tätig und hat ca. 700 Mitglieder, von denen ca. 50 aktiv im Tierheim tätig sind.

Der Tierschutzverein Herne-Wanne e.V. ist Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V. sowie im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.V., als gemeinnützig und als besonders Förderungswürdig anerkannt.

Da die Stadt Herne kein eigenes Tierheim betreibt, ist der Verein die einzige Anlaufstelle in Herne und Wanne-Eickel für in Not geratene Tiere. Als privater Verein unterliegen wir nicht den Auflagen des Gesetzgebers.Bei uns werden auch Tiere, die in anderen Einrichtungen keine Chance hätten, langfristig betreut und vermittelt.

Hauptaufgabe ist die Pflege unserer Schützlinge und die Vermittlung in eine verantwortungsvolle und artgerechte Haltung. Durch unsere Bemühungen können wir im Jahr viele Tiere vermitteln.

Seit  Mitte 2004 arbeitet der TSV Herne-Wanne e. V. mit nachfolgenden Organisationen zusammen:

www.albaonline.org
www.sos-vitoria.org
www.mimejoramigo.com/apasos/perro.php
www.tierheim-herne-wanne.de/verein/VitoriaBericht.doc
www.tierschutzengel.de
www.duo-ibiza.de
www.hundefreunde-ich-will-leben.de

und hilft, ausländische Hunde in liebevolle Hände zu vermitteln. Dabei vergisst der Verein nicht, darauf hinzuweisen, dass die Unterstützung vor Ort (Kastration statt Tötung sowie die Errichtung von Tierheimen) nicht vernachlässigt werden darf.
Alle ausländischen Hunde im Tierheim Herne Wanne sind auf Leishmaniose, Ehrlichiose und Babesiose getestet.

Unsere Tiere werden von nachfolgenden Tierärzten betreut:
Kleintierpraxis Michael Diekhans, Eschstraße 82, 44629 Herne, 02323 897789
Dr. Bert Werner, Aschenbruch 40, 44866 Bochum, 02327-23874
Dr. Reinhard Rasim, Körnerplatz 10, 45661 Recklinghausen, 02361 71757

Unser Tierheim-Team:

Mercedes Schmidt: Schwerpunkt Katzen
Nadine Morbach  : Hunde / Katzen
Frank Bockermann: Schwerpunkt Hunde

Vorstand:

1. Vorsitzender     Fritz Pascher
2. Vorsitzender    Wolfgang Scheibel
Geschäftsführerin      Veronika Wolff
stellv. Vorsitzende    Silvia Rettkowski
Kassenwartin    Gaby Scheibel
Schriftführerin    Steffi Mayer
Pressesprecher    Wolfgang Scheibel
Kassenprüfer    Norbert Wolff, Christiane Neumann

Beiräte:

   Heike Kimmeskamp, Steffi Mayer,
   Claudia Ernst, Jörg Hornig, Jörg Fittkau


Aktivitäten

Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Dank der Hilfe und Unterstützung unserer Mitglieder können wir folgende Aktivitäten durchführen:

Cranger Kirmes: jährlich finden Sie unseren Wagen auf der Cranger Kirmes und können sich dort über unsere Arbeit informieren.

Stadtteilfeste: Auch auf vielen Stadteilfesten können Sie unseren Info-Wagen finden. Die genauen Termine erfahren Sie hier auf der Homepage.

Neu-/Umbauten u. Neuanschaffungen

2000-2003: Neubau eines Katzenhauses mit Kleintiertrakt
2005 – Umbau des „alten Büros“ in einen Tierarzt-Untersuchungsraum
2005 – Anschaffung einer neuen Heizungsanlage
2006 Neubau eines kleinen Kaninchenhauses
2006 Anschaffung eines Klimagerätes für die prov. Hunde-Krankenstation
2006 Anschaffung eines 10-kg-Trockners
2006/2007 Umbau der hinteren Hundezwinger, 1. Trakt
2008 Umstellung der Heizung von Flüssiggas auf Erdgas (seit 15.12.2008)
2008/Anfang 2009 Umbau der hinteren Hundezwinger, 2. Trakt, mit Kleintierquarantäne
2009 Schaffung eines Raumes zu Unterbringung von Wildtieren
2009 Einbau von Fenstern sowie Türen mit Sichtfenstern im Alten Katzenhaus
2009 Fertigstellung der Wärmedämmung an den hinteren Hundezwingern
2009 Umbau eines Raumes zur Unterbringung von Katzenmüttern mit Welpen bzw. Katzen, die Spezialfutter benötigen
2010 Erneuerung des Daches vorderer Hundetrakt
2011 Neues Einsatzfahrzeug, Erneuerung des Daches Caféteria
2012 Umbau eines Raumes im Katzenhaus in eine Katzenquaratäne

In Planung:
Umbau oder Neubau einer Hunde-Krankenstation
Renovierung des vorderen Hundetraktes (teilweise abgeschlossen)
Austausch der maroden Container gegen "neue gebrauchte" Container

Möchten Sie eines der Projekte unterstützen, sprechen Sie uns an; wir würden uns über Ihre Mithilfe sehr freuen und das in den Medien -wenn Sie es wünschen- bekannt machen.

Tierschutzverein Herne Wanne e.V.
Hofstraße 51
44651 Herne
Telefon 02325 - 62413
Telefax 02325 - 661626
email_an(at)tierheim-herne-wanne.de

Vorstand: Fritz Pascher
Geschäftsführung: Veronika Wolff
Registernummer: VR30245
Registergericht Bochum

Sparkasse Herne
Konto 15 44 6
BLZ 432 500 30
IBAN DE 874 325 003 000 000 154 46
BIC WELADED1HRN

Besuchszeiten
Dienstag bis Sonntag
von 14 bis 17 Uhr
Montags geschlossen

© 2017 Tierschutzverein Herne Wanne e.V.