Chloe
Chloe
Chloe
Chloe

Chloe

Verstorben am

Montag, 11 Februar 2019

Aufnahme ins Tierheim

Mittwoch, 09 Mai 2018

Art der Aufnahme

Abgabe

Rasse

EKH

Geburtsdatum

laut Ausweis 01.01.2012 (Vermutlich aber wesentlich älter)

Geschlecht

weiblich, kastriert

Notwendige Erfahrung Hater/in

Nur an erfahrene Halter/in agzugeben

Freilauf notwendig

Nein

Das sollten Sie über mich wissen

Update Dezember 2018

Leider hat es auch diesemal nicht geklappt....Es wurde wirklich alles unternommen, um Chloe den Einzug ins neue Zuhause so unkompliziert wie möglich zu machen. Aber leider ohne Erfolg. Obwohl sie einen seperaten Raum zur Verfügung hatte, hatten die neuen Dosenöffner keine Chance die alltäglichen Dinge zusammen mit Chloe zu erledigen. Sie ist wirklich ein Härtefall....Im Tierheim gehen alle sehr vorsichtig mit ihr um und mittlerweile wissen alle Pfleger wie sie in welcher Situation am besten mit ihr umgehen. Deswegen hat es auch keinen Zwischenfall mehr gegeben. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass sie sich auch in einer anderen Umgebung irgendwann beruhigt. Routine würde ihr definitiv dabei helfen.

Wo sind die erfahrenen Menschen, die sich der Herausforderung stellen möchten? Die vielleicht einen ausgebauten Dachboden oder eine andere Etage für die Anfangszeit nur für Chloe zur Verfügung stellen könnten? Damit Chloe´s Leben endlich wieder angenehm wird? Sie ist und bleibt eine verschmuste Katze, die ihre Streicheleinheiten auch fordert und dankend annimmt. Nur durch ihre Unsicherheit bleibt sie zumindest so lange bis man ihr Verhalten lesen kann unberechenbar. Aber das ist kein Dauerzustand, mit der Zeit lernt man sie zu lesen. Sie hat es so sehr verdient, nicht im Tierheim sterben zu müssen....

 

 

Update 06.11.2018

 ------ Chloe hat ein Zuhause gefunden und wird bald zur Probe ausziehen. Wir drücken alle die Daumen, dass unser Sorgenmädchen sich von der besten Seite zeigt und sie endlich zur Ruhe kommen kann. Das hat sie so sehr verdient. ------

 

Chloe hat bisher als Einzelprinzessin gelebt. Vor 3 Monaten kam dann allerdings zweibeiniger Nachwuchs in die Familie und es zeigte sich, dass Chloe damit gar nicht zufrieden ist. Nun muss sie erstmal mit der neuen Situation hier bei uns im Tierheim fertig werden. Sie ist eine kleine Zicke, die aber nach Eingewöhnungszeit (die laut Vorbesitzern relativ lange ausfällt) sehr schmusig und menschenbezogen sein soll. Wir schauen nun, ob Chloe weiter eine Einzelprinzessin sein möchte, oder ob sie sich einen Katzenkumpel wünscht. Wir werden berichten.

- UPDATE -

Bei Chloe wurde eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt und sie bekommt nun Medikamente, die sie nach Einstellung ihr ganzes Leben benötigt.

Chloe möchte definitiv keine pelzigen Freunde haben. Sie braucht dringend einen Einzelplatz mit Dosenöffnern, die viel Zeit für sie haben und sie so akzeptieren wie sie ist. Bei uns im Tierheim hat sie schnell Bezugspersonen gefunden, zu denen sie auch wahnsinnig lieb ist. Sie saugt jede Zuwendung förmlich auf. Zwischendurch ist sie immer wieder skeptisch, aber das wird sich in Zukunft sicher ganz legen.

 

Update September 2018

Leider hat Chloe nun schon zweimal eine ihrer Bezugspersonen angegriffen. Und zwar so heftig, dass sie weder mit Wasser noch mit anderen Dingen zu stoppen war. Sie hat mehrfach zugebissen und wollte sich überhaupt nicht mehr beruhigen. Auslöser waren in beiden Fällen laute Geräusche und Hektik. Chloe ist natürlich hier im Tierheim wahnsinnig gestresst und wir können ihr auch nicht die Aufmerksamkeit geben, die sie eigentlich braucht. Aber solche Attacken machen eine Vermittlung natürlich sehr schwierig. Eine Katzenerfahrene Einzelperson, die weiß worauf sie sich da einlässt, könnte vielleicht die Lösung sein.

Tierschutzverein Herne Wanne e.V.
Hofstraße 51
44651 Herne
Telefon 02325 - 62413
Telefax 02325 - 666126
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorstand:
Fritz Pascher, Wolfgang Scheibel
Geschäftsführung: Veronika Wolff
Registernummer: VR30245
Registergericht Bochum
Steuernummer: 325/5895/2142

Sparkasse Herne
Konto 15 44 6
BLZ 432 500 30
IBAN DE 874 325 003 000 000 154 46
BIC WELADED1HRN

Besuchszeiten
Dienstag bis Sonntag
von 14 bis 17 Uhr
Montags geschlossen

© 2017 Tierschutzverein Herne Wanne e.V.