Telfonhoerer blau  02325 / 62 41 3     briefumschlag blau   email_an@tierheim-herne-wanne.de

Merlin
Merlin
Merlin

Merlin

Aufnahme ins Tierheim

Donnerstag, 23 Juni 2022

Art der Aufnahme

Fundtier

Rasse

EKH

Geburtsdatum

01.2018

Geschlecht

männlich, kastriert

Notwendige Erfahrung Halter/in

Etwas Erfahrung notwendig

Freilauf notwendig

Ja

Das sollten Sie über mich wissen

Merlins Wunsch für seine zukunft ist eigentlich ganz einfach: betreutes Wohnen!
Was sich auf den ersten Blick ganz einfach oder witzig liest ist für uns im Tierheim doch eine enorme Herausforderung. Wer möchte schon eine Katze haben und dann keine Katze haben?
Denn Merlin ist scheu! Die Kontakte mit Menschen (wenn man überhaupt von Kontakten sprechen kann)  waren für Merlin eher schlimm.
Er tauchte irgendwann am Großmarkt auf und niemand kümmerte sich dort um ihn. Und eines Tages dann ein schwerer Schicksalsschlag für Merlin: er wurde angefahren. Vermutlich von einem der vielen LKW, die dort täglich fahren. Ob der Fahrer den Unfall bemerkte? wir wissen es nicht. Wir wissen nur, dass auch dann sich niemand um den armen Merlin kümmerte. Das Beinchen gebrochen, Schmerzen, Angst, all das musste er ertragen und niemand half!
Zjm Glück wurde doch eine mitleidige Seele auf den armen Kater aufmerksam und sah nicht einfach weg. So konnte Merlin gefangen und zu uns ins Tierheim gebracht werden.
Die Ärzte konnten sein Beinchen leider nur noch amputieren. Zu schlimm war der Bruch und zu lange her, so dass sein Bein extrem verkrüppelt war und er ohne Amputation keine Chance auf ein schmerzfreies Leben hätte.
Trotz der intensiven medizinischen Behandlung und dem liebevollen Kontakt mit den Pflegern konnte Merlin seine Scheu den Menschen gegenüber nicht ablegen. Wenn unser Merlin wirklich zaubern könnte, er würde sich in der Nähe von Menschen unsichtbar machen. Im Katzenhaus versteckt er sich und kommt kaum zum Fressen raus, wenn Menschen in seiner Nähe sind.
Deswegen suchen wir für Merlin das betreute Wohnen. Ein Zuhause mit Freigang, wo seine Besitzer ein Auge auf ihn haben,ihn füttern, die ärztliche Versorgung sicherstellen  und ihm ein Dach über dem Kopf bieten, wenn Merlin möchte. Menschen, die nicht erwarten, dass Merlin irgendwann zu ihnen auf die Couch kommt.Menschen, die akzeptieren, dass sie einen Untermieter haben, der seiner Wege geht. Menschen, die das Mitgefühl und die Möglichkeiten haben, dem armen Merlin nun wenigstens ein Leben in Sicherheit bieten zu können, ohne eine Gegenleistung dafür zu erwarten. Er war in seinem Leben bisher nur auf sich gestellt und musste ums Überleben kämpfen. Wir hoffen, dass wir ihm diese Sorge mit einem neuen Zuhause jetzt nehmen können.

Tierschutzverein Herne Wanne e.V.
Hofstraße 51
44651 Herne
Telefon 02325 - 62413
Telefax 02325 - 666126
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorstand:
Renate von Heyden Klaassen (kommissarisch)
Geschäftsführung: Veronika Wolff
Registernummer: VR30245
Registergericht Bochum
Steuernummer: 325/5895/2142

Sparkasse Herne
Konto: 15 44 6
BLZ: 432 500 30
IBAN: DE87 4325 0030 0000 0154 46
BIC: WELADED1HRN

© 2022 Tierschutzverein Herne Wanne e.V.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.