Skip to main content

Seppel

Specifications

  • Aufnahme: Samstag, 29 April 2023
  • Aufnahmeart: Abgabe
  • Geburtsdatum: 17.02.2018
  • Rasse: Dackel
  • Größe: Klein
  • Gewicht: 15 kg
  • Geschlecht: Männlich, kastriert
  • Erforderliche Erfahrungen: Nur an erfahrene Personen abzugeben
  • Vermieterbescheinigung erforderlich: Ja

Das sollten Sie über mich wissen

Vorab : Seppel ist nicht einfach nur ein kleiner süßer Dackel!
Er ist ein kleiner süßer Dackel mit großem Wut-Problem. Und das endete bereits mehrfach im Krankenhaus!

Wir haben Seppel aus einem anderen Tierheim übernommen um seine Vermittlungschancen zu erhöhen. Dort hatte er bereits 1,5 Jahre verbacht. Er wurde damals schweren Herzens von seinen Besitzern abgegeben, weil die Agressionen gegen sein Herrchen immer schlimmer wurden und selbst mit Hilfe von Hundetrainern keine Besserung in Sicht war. Auch aus 2 Vermittlungen kam Seppel in der Vergangenheit aufgrund der gleichen Probleme wieder zurück. Es ist nicht ganz einfach heraus zu finden was Seppels eigentliches Thema ist. Manchmal ist es eine geklaute Haarspange die einen Wutanfall auslöst, manchmal ist es ein Leckerchen. An anderen Tagen ist es das Wetter oder ein leerer Futternapf der mit den Zähnen verteidigt wird. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um die klassische Ressourcen Verteidigung, teilweise dauern seine Wutanfälle mehrere Stunden an, obwohl der Gegenstand nicht mehr da ist. Und das macht die ganze Sache leider sehr schwierig.

Nun aber zu Seppels positiven Eigenschaften! Er ist ausserhalb seiner Wutanfälle einfach nur ein zuckersüßer Lausebär. Er ist verschmust, menschenbezogen, kein Kläffer, fährt gerne Auto und geht super gerne zusammen mit anderen Hunden Gassi. Er kennt alle Grundkommandos und führt diese auch gerne aus. Er kann alleine bleiben, verträgt sich mit anderen Hunden und sein Dickkopf ist tatsächlich gar nicht so sehr ausgeprägt, wie man es von anderen Dackeln kennt. Auch gesundheitlich ist alles in Ordnung. Einzig und alleine die Bereitschaft seine Zähne als Problemlösung einzusetzen machen Seppel zu einem "schweren Jungen". 

Wir suchen für Seppel am idealsten eine Einzelperson, die sich der Verantwortung bewusst ist und die Lust auf den steinigen Weg gemeinsam mit Seppeli hat. Es wird vermutlich für immer kleine Diskussionen geben, die man gemeinsam durchstehen muss, darüber muss man sich im klaren sein. Seppel kennt den Maulkorb und trägt ihn ohne Probleme ! Es muss doch irgendwo den passenden Deckel für diesen tollen Hund geben!? Man wächst mit seinen Aufgaben, oder wie war das nochmal?

Interesse oder Fragen zum Tier?

Dann senden Sie uns einfach eine Mail an: email_an@tierheim-herne-wanne.de

Übenehmen Sie eine Patenschaft für dieses Tier

Download Antrag auf eine Tierpatenschaft
    Seppel
    Seppel
    Seppel
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.